Willkommen bei unserem großen Angelset Test 2018. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Angelsets. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, das für dich beste Angelset zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir ein Angelset kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Angelset ist die richtige Wahl für Dich, wenn Du als Einsteiger in die spannende Angelwelt eintauchen willst. Dank den professionell zusammengestellten Angelsets kannst Du gleich loslegen.
  • Der Inhalt von Angelsets kann extrem varieren. Deshalb musst Du den Inhalt der jeweiligen Angelsets immer genau studieren.
  • Günstige Angelsets sind bereits ab 20€ erhältlich. Hochwertige Angelausrüstungen können aber problemlos mehrere hundert Euro kosten.

Angelset Test: Das Ranking

Platz 1: Angel Berger Angelset Allround

Platz 2: Plusinno® Spin Spinnrute und Spinnrolle

Platz 3: TW24 256tlg. Angelset inkl. Teleskoprute

Platz 4: Trolling Shop Balzer/Cormoran Angelkomplettset

Platz 5: Angel Berger Karpfenset komplett

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du ein Angelset kaufst

Wann ist ein Angelset die richtige Wahl für Dich?

Sportangeln ist eine spannende Freizeitbeschäftigung, die Jung und Alt gleichermassen fasziniert. Aus einer riesigen Auswahl an Produkten kann eine Angelausrüstung individuell zusammengestellt werden. Vor allem für Einsteiger im Angelsport ist es aber oft schwierig, die passende Ausstattung selbst zusammen zu suchen.

Deshalb eignen sich Angelsets insbesondere für Leute, die einen Einstieg in den Angelsport suchen. Aber auch passionierte Angler nutzen die professionell zusammengestellten Angelkomplettsets, damit sie ihre Ausrüstung nicht aufwändig selbst zusammenfügen müssen.

Mit dem Kauf eines Angelsets bekommst Du eine Angelausrüstung, bei welcher die Komponenten optimal aufeinander abgestimmt sind.

Beim Kauf eines Angelsets achten Sie auf das Material der Zubehöre. Hochwertiges Material beeinflusst die Haltbarkeit und Funktionalität.

Angelsets eignen sich sowie für Einsteiger als auch für Profis. Meistens sind im Angelset eine Angelrute, eine Angelrolle und eine Angelschnur enthalten, andere Sets haben zudem Köder und Netze. (Foto: TheDigitalWay / pixabay.com)

Was beinhaltet ein Angelset eigentlich alles?

Beim Inhalt von Angelsets gibt es grosse Unterschiede. Deshalb musst Du den Inhalt der jeweiligen Angelsets immer genau studieren. Natürlich haben dabei auch Deine eigenen Bedürfnisse eine grosse Bedeutung. In der Regel besteht ein Angelset mindestens aus einer Angelrute, einer Angelrolle und Angelschnur.

Einerseits gibt es Angelsets, die aus einer, zwei oder gar drei verschiedenen Angelruten und Angelrollen bestehen. Andererseits reicht das Zubehör von einzelnen Haken bis hin zu vielfältigem Angelzubehör mit verschiedenen Ködern und Posen, Kescher, Angeltaschen usw. Das Zubehör von Angelsets unterscheidet sich typischerweise auch aufgrund der verschiedenen Zielfische.

Angelset mit Ködern

Der Inhalt verschiedener Angelsets variiert stark. Die meisten beinhalten eine Angelrute, eine Angelrolle und eine Angelschnur. (Foto: mirandableijenberg / pixabay.com)

Wie viel kostet ein Angelset?

Die Preise für Angelsets sind sehr verschieden. Oft sind sie stark abhängig von der Vielfältigkeit des Zubehörs sowie der allgemeinen Qualität der Produkte.

Im Internet und bei den bekannten Discounter sind die günstigsten Angelsets bereits ab 20€ erhältlich. Für ein mittelklassiges Angelset mit grundlegendem Zubehör musst Du bereits zwischen 40€ und 100€ rechnen. Für hochwertige Angelsets mit Qualitätsprodukten können die Preise mehrere hundert Euro betragen.

Grundsätzlich sind Angelsets aber günstiger, als wenn Du Dir die Einzelteile selbst besorgen würdest. 

Angelset mit Koffer

Angelsets eignen sich gut für Einsteiger. Zusätzlich sind sie günstiger.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Angelsets vergleichen und bewerten

Im Folgenden möchten wir dir zeigen, anhand welcher Faktoren du Angelsets vergleichen und bewerten kannst. Dadurch wird es dir leichter fallen zu entscheiden, ob sich ein bestimmtes Produkt für dich eignet oder nicht.

foco

Zusammengefasst handelt es sich dabei um:

  • Zielfische und Gewässer
  • Zubehör

In den nachfolgenden Absätzen kannst du jeweils nachlesen, was es mit den einzelnen Kaufkriterien auf sich hat, und wie du diese einordnen kannst.

Zielfische und Gewässer

Beim Angeln brauchst Du je nach Zielfisch und Gewässer eine andere Ausrüstung.

Überlege Dir deshalb gut, auf welche Fische und in welchen Gewässern Du angeln möchtest. Denn je nach Zielfisch (Fischart, nach der man gezielt angelt) oder Gewässer (fliessend, stehend, Meer) brauchst Du andere Ruten, wie zum Beispiel eine Feederrute oder Spinnrute, andere Rollen und Zubehör. Folglich sind auch Angelsets für die verschiedenen Zielfische und Gewässer erhältlich. Die gängigsten Zielfische und dazugehörigen Angelsets sind:

  • Angelset Forelle
  • Angelset Karpfen
  • Angelset Hecht
  • Angelset Barsch
  • Angelset Zander

Selbstverständlich gibt es aber auch Allround-Angel-Sets, die in verschiedenen Situationen eingesetzt werden können. Diese Angelsets sind insbesondere für Einsteiger interessant, die in diversen Gewässern und mit verschiedenen Fischen Angelerfahrungen sammeln möchten.

Zubehör

Kaufe Dir ein Angelset mit geeignetem Zubehör. Wie bereits erwähnt ist die Vielfältigkeit des Zubehörs bei Angelsets sehr unterschiedlich. Wenn Du vorerst mit Deinen bereits gut ausgerüsteten Angelfreunden ans Wasser gehst, reicht ein Angelset mit moderatem Zubehör vollkommen aus.

Falls Du als Einsteiger auch individuell angeln gehen möchtest, ist es oft sinnvoll, ein umfassendes Angel Set zu kaufen. Zu einer kompletten Angelausrüstung zählen neben dem unmittelbaren Zubehör wie Haken, Posen, Blei und Ködern auch weitere wichtige Komponenten wie ein Kescher (Fangnetz, um Fische schonend aus dem Wasser zu heben), einen Hakenlöser oder eine Angeltasche.

Ein Kauf von Sets ist günstiger, als den Kauf von separaten Zubehören. Es lohnt sich besonders für Anfänger.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links


[1] http://www.petriangeln.de/angelausrustung/angelzubehor


[2] http://www.richtig-angeln.de/angeln-fuer-anfaenger/


[3] http://www.angeln-lernen.info/angelkleidung/mit-der-richtigen-kleidung-auf-angeltour-gehen/#more-1519

Bildquelle: Pixabay.com / TheDigitalWay

Bewerte diesen Artikel


17 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,50 von 5
Redaktion

Veröffentlicht von Redaktion

Die Redaktion von angelpilot.de recherchiert und schreibt informative, verständlich aufbereitete Ratgebertexte zu den verschiedensten Themen- und Aufgabengebieten.

2 Comments

  1. […] Das langsame Garen bei geschlossenem Deckel heißt passives Garen und diese Methode gart Fleisch, selbstgefangenen Fisch oder Gemüse gleichmäßig und […]

    Antworten

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.